Mauersegler

Der Abend gehört den Mauerseglern. Am Tag muss man in die Sonne blinzeln, um sie zu sehen. Im Dämmerlicht jagen sie um die Dächer der bemitleidenswerten Wohnriegel herum, als wäre es ein Fest, in dieser Stadt zu leben. Sie pfeifen, jubeln in höchsten Tönen. Überbieten den Widerhall ihrer Schreie von den Häuserwänden, während sich die Menschen in ihre Wohnungen verkriechen. „Lastotshka“, Schwälbchen, ist ein Kosewort im Russischen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s